Laya Commenda. Lebe mutig, wild und frei!

Essen ist Liebe – oder kann Liebe sein.

Dann nämlich, wenn wir mit allen Sinnen ein mit Achtsamkeit zubereitetes Mahl genießen. Damit nähren wir nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere Seele.

Ich liebe es, beim Kochen mit exotischen Gewürzen, originellen Geschmackskombinationen und Farben zu experimentieren.

Bestimmte Gewürze und Farben haben einen großen Einfluss auf unser Chakrasystem. Nutze diesen Effekt, um deine Chakras mithilfe deiner Ernährung bewusst zu harmonisieren!

Hier teile ich mit dir meine liebsten Love Food Rezepte – alle glutenfrei und die meisten auch vegan 🙂

Rote Rüben Bowl mit Avocado und Hummus

Wohnst du in Linz oder Umgebung? Dann kann ich dir wärmstens empfehlen, einmal im nomnom in der Herrenstraße vorbeizuschauen. Neben süßen und pikanten Bowls gibt es dort leckere Smoothies, warme Suppe und natürlich ein vorzügliches Kaffee-Angebot. Kürzlich habe ich...

mehr lesen

Knuspriger Quietschkäse mit fruchtigem Kompagnon

Die Idee für diese Kreation verdanke ich meiner Kollegin, Freundin und weisen Achtsamkeitslehrerin Melanie Müller (dass sie weise ist, haben die Teilnehmerinnen unseres Seelenzeit-Retreats diesen Sommer einhellig bestätigt - ich kann mich da nur anschließen 😉 )....

mehr lesen

Grün. Cremig. Und very special. Kapuzinerkresse als Suppe!

Lang hat sie sich geziert, die Kapuzinerkresse auf meinem Balkon. Das lag natürlich daran, dass ich immer zu spät dran war mit dem Aussäen. Außer ein paar mickrigen grünen Blättchen gab es in den letzten Jahren nicht viel zu ernten in meinem Kresse-Topf. Aber dieses...

mehr lesen

Insalata Caprese á la Cashew

Insalata Caprese (oder einfach Tomaten mit Mozzarella 🙂 ) - wer will darauf im Sommer schon verzichten? Für VeganerInnen gibt es eine gute Nachricht: Caprese geht auch ohne Milchprodukte! Veganen Mozzarella kann man nämlich ganz leicht selbst herstellen. Und zwar...

mehr lesen

Wake up! Köstliche Kaffee-Bananencreme

Kaffee ist mein letztes Laster - und ich habe nicht vor, es aufzugeben! Er bereitet mir derartig viel Genuss, dass das meine Gesundheit mit Sicherheit viel mehr fördert, als wenn ich auf ihn verzichten würde 🙂 Die berühmte Kundalini-Yoga-Lehrerin Gurmukh schreibt in...

mehr lesen

Geneen Roth: Fühle dich selbst und iss, was du willst

In meinen frühen Dreißigern - kurz nach der Geburt meines Sohnes und der Trennung von seinem Vater - , litt ich an einer Essstörung. Genau genommen an Binge Eating Disorder. Mindestens jeden zweiten Abend stopfte ich abwechselnd packungsweise Kekse und tütenweise...

mehr lesen

Hebt die Laune und macht schlau: Süßes Bananenbrot

Süß, aber nicht zu süß. Unglaublich saftig. Und dieser Duft! Dieses Bananenbrot ist ja eigentlich mehr ein Kuchen. Es schmeckt prima zum (Getreide-)Kaffee, pur oder mit einer dünnen Schicht Mandelmus darauf. Und was es alles kann! Es macht...

mehr lesen

Kokos-Curry-Knusper-Cashews

Cashew-Kerne gelten nicht umsonst als Gute-Laune-Nüsse. Genaugenommen sind sie zwar keine Nüsse, sondern gehören - ebenso wie Mandeln - zu den Steinfrüchten, nichtsdestotrotz enthalten sie hohe Mengen an L-Tryptophan. Diese Aminosäure braucht dein Körper, um Serotonin...

mehr lesen

Rotgrüne Power: Wildkräutersuppe mit Rote-Rüben-Chips

"Du isst Vogelnieren???" fragt Herr Sohn mit gespieltem Entsetzen. "Aber nein", antworte ich voller Ernst. "Mieren, mein Sohn. Mieren!" Vogelmieren gehören nämlich unbedingt in die Wildkräutersuppe. Wenn aber gerade keine zur Hand sind, tun es auch Brennesseltriebe,...

mehr lesen

Willkommen!

Laya Commenda - begeistert deine Wahrheit leben

Ich bin Laya, Yoga-Poetin, Freiheitstänzerin und beflügelt von meiner Liebe zur Wahrhaftigkeit.

Ich inspiriere Menschen dazu, ihre innere Wahrheit und Kraft zu finden: mit Yoga, Meditation und Schreiben als Wege des persönlichen Wachstums und der Selbstentfaltung.

Big, wild love

Laya

"Die Sehnsucht, die du in dir spürst,

ist dein kostbarster Schatz."

© Laya Commenda 2017 | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz und Disclaimer

Anregend wie der erste Schluck Kaffee. Wohltuend wie die Morgensonne. Nährend wie eine Umarmung.

Jeden Sonntagmorgen ein Goldstück in deinem Email-Postfach!

Heyho, das hat geklappt! Wir hören uns nächsten Sonntag. Bis dahin: Stay true!