Zähneputzen mit Zimt und Zucker

Apr 14, 2018

„Gib nichts auf die Haut, was du nicht auch essen würdest!“ An diesen Satz halte ich mich immer konsequenter, und so tummeln sich in meinem Badezimmerschränken seit einiger Zeit in etwa dieselben Dinge wie in meinen Küchenschränken:

Zum Abschminken verwende ich Kokosöl, und am frühen Morgen massiere ich meinen Körper mit Mandelöl (verfeinert mit ein paar Tropfen Rosen-Aroma), bevor ich eine kalte Dusche nehme.

Die Haare wasche ich mir abwechselnd mit reinem Wasser und mit ayurvedischem Amla-Shampoo, und um meinen Körper zu reinigen verwende ich biologische Olivenöl- oder Schafmilchseife. So fällt im Badezimmer kaum noch Kunststoffmüll an.

Zuletzt bin ich den Zahnpasta-Tuben auf den Leib gerückt, habe nach Alternativen gesucht – und bin fündig geworden! 

Das erste Experiment ging allerdings daneben. Ich habe versucht, Zahnpasta aus Kokosöl, Natron, Stevia und Pfefferminzöl selbst herzustellen, aber das Ergebnis hat mich weder geschmacklich noch von der Konsistenz her überzeugt.

Meine Wahl fiel daher einerseits auf feste Zimtzahnpasta (von Lamazuna), die aussieht wie ein kleines Eis am Stiel (natürlich ist der Stiel aus Holz und biologisch abbaubar), und andererseits auf Zahnkreide aus Xylit, also aus Birkenzucker, ein feines Pulver in einem kleinen Schraubglas (von Birkengold).

Zugegeben, anfangs ist beides geschmacklich etwas gewöhnungsbedürftig, und wenn man jahrzehntelang schaumige Zahnpasta aus der Tube verwendet hat, muss man sich erst mal mit dem neuen, schaumlosen Gefühl im Mund anfreunden. Aber nach einiger Zeit stand für mich fest: Die Zahnpastatuben-Zeit gehört definitiv der Vergangenheit an!

Und weil’s so gut zu Zimt und Zucker passt, ist meine Zahnbürste aus Bambus und biologisch abbaubar. Zähneputzen macht jetzt irgendwie mehr Spaß – und für meine Reisen hat mir mein Liebster mit seinem 3-D-Drucker ein passgenaues Gehäuse für das Zimt-Zahnpasta-Eis-am-Stiel gedruckt. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich ein Glückspilz bin?

SLOW DOWN - THIS IS PARADISE!

Seelenzeit - Retreat für Frauen

5. - 8. Juli 2018

Stierbauerhof, Südsteiermark

Anregend wie der erste Schluck Kaffee. Wohltuend wie die Morgensonne. Nährend wie eine Umarmung.

Jeden Sonntagmorgen ein Goldstück in deinem Email-Postfach!

Heyho, das hat geklappt! Wir hören uns nächsten Sonntag. Bis dahin: Stay true!