6. Jänner 2019: FOLGE DEM STERN!

AUSGEBUCHT – WARTELISTE!

Am Dreikönigstag gehen die Rauhnächte zu Ende. Damit schließt sich ein magisches Zeitfenster, in dem wir ins neue Jahr hineinspüren und Weichen für unsere Zukunft stellen können. Wenn wir diese Zeit bewusst gestalten, finden wir Antworten auf die großen und kleinen Fragen unseres Lebens und bekommen Zugang zu unserer Seelenaufgabe.

Setze eine starke Intention für das beginnende Jahr!

Alles beginnt mit innerer Ausrichtung. Ist diese klar, stark und im Einklang mit den universellen Gesetzen und mit unserem Seelenplan, fällt im Außen alles an seinen Platz. Wir treffen zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Menschen und Entscheidungen. Neue Möglichkeiten erscheinen wie aus dem Nichts. Alles spricht zu uns und gibt uns Hinweise, was als nächstes zu tun ist. Herausforderungen werden zu willkommenen Wachstums-Chancen, und wir lassen uns von Freude und Verbundenheit leiten.

In diesem Workshop geht es weniger um Neujahrs-Vorsätze als um ein Wahrnehmen dessen, wohin dein wahres Wesen sich entwickeln möchte. Es geht weniger darum, dir äußere Zielen zu stecken, als darum, nach Innen zu lauschen und den nächsten Schritt zu “erfühlen”.

2018 ist numerologisch gesehen ein Zweier-Jahr, also ein Jahr der Beziehungen und Verbindungen, aber auch ein Jahr, das Geduld und Beharrlichkeit von uns verlangen wird. Diese Qualitäten bringen den gewünschten Erfolg – wir können sie aber nur entwickeln, wenn wir genau wissen, wohin wir wollen und uns nicht ständig ablenken oder verunsichern lassen.

>> mehr zur Zeitqualität von 2018

Wichtige Fragen in diesem Jahr werden sein:

  • Was ist in dir angelegt, das sich nun entfalten möchte?
  • Wie kannst du das Feld bereiten, die richtige Umgebung schaffen, und dich mit jenen Menschen umgeben, die deine Entwicklung unterstützen?
  • Welche Beziehungen möchtest du nähren und pflegen – und welche sind nicht mehr stimmig für dich und wollen verabschiedet werden?
  • Wo ist dein Platz im großen Ganzen, dein sweet spot, an dem du deine Einzigartigkeit am Besten einbringen kannst?
  • Wie kannst du den Fokus behalten und dich gelassen und beschwingt auf deine Ziele zubewegen?

Je bewusster du dich auf die Qualität des neuen Jahres und deines persönlichen Entfaltungsprozesses einstimmst, desto leichter wird dein Weg. 

Schlage den Weg ein, der dich zum Lied deines Herzens bringt und bewirken wird, dass ständig ein Lächeln auf deinem Gesicht liegt. 

Beim Schreiben in der Gruppe mit Laya staunen wir oft, welche Erkenntnisse ihre Impulse bringen. Ich empfehle Layas Seminare für alle, die sich selber von einer anderen Seite kennenlernen oder lernen möchten, wie sie ihre Innere Stimme wieder finden können.

~ Andrea S.

 

Ich bin dankbar, überrascht und begeistert, wie Laya uns durch diese Schreibreise begleitet und geleitet hat: ohne ideologischen, therapeutischen oder missionarischen Ton, dafür mit Humor, Tiefe, Kenntnis, Verspieltheit und Liebe. Wow!
~ C. Johanna D.

Schreiben mit Laya hat mich meine Widerstände bejahen gelehrt – sanft und ohne Druck, doch mit Nachdruck – spielerisch ernst und vor allem mit großem Respekt vor dem Schreiben als Prozess und als helfende und schöpferische Kraft und Ressource in uns.
~ Gertraud S.

Bei Laya konnte ich entdecken, welche anderen Perspektiven sich mir durch das Schreiben eröffnen. Mit ihrer einfühlsamen Art hat sie mich immer wieder da abgeholt, wo ich gerade war, und mir zahlreiche Inspirationen mit auf den Weg gegeben.
~ Renate S.

 

Laya versteht es, mit ihrer wertschätzenden Haltung und vor allem mit ihren kreativen Übungen auf sehr spielerische Art und Weise den Schreibfluss anzuregen. Mit ihren Impulsen gelingt es mir, mit Freude und Leichtigkeit aufs Papier zu bringen, was mich bewegt.
~ Elisabeth K.

Das erwartet dich in diesem Workshop:

1. In einer achtsamen Yoga-Einheit (auch für AnfängerInnen geeignet)
* stärkst du deine Kreativität und den Zugang zu deinen Gefühlen (2. Chakra)
* verbindest du dich mit deinen Herzenswünschen (4. Chakra)
* weckst du deine Intuition, um das größere Bild zu sehen (6. Chakra)
* förderst du Selbstwert, Tatkraft und  Durchsetzungsvermögen, damit du deine Vision auch dann nicht aus dem Auge verlierst, wenn Schwierigkeiten auftauchen (3. Chakra).

2. Tiefenentspannung und  geführte Meditation helfen dir, in Kontakt mit deinen inneren Bildern zu kommen. 

3. Durch die Methode des Intuitiven Schreibens empfängst du Botschaften aus deinem Unbewussten. Schreiben ist ein wunderbarer Weg, um dich selbst besser zu verstehen, deine geheimen Wünsche und Sehnsüchte ans Licht zu holen und dein Leben aus deiner Mitte heraus zu gestalten. “Schreiben können” ist keine Voraussetzung – es geht nicht um das Ergebnis, sondern um die Kommunikation mit deiner inneren Weisheit.

4. Du findest ein persönliches Symbol für deine Vision, das dich durch das neue Jahr tragen wird. Kreative Techniken helfen dir, dieses Symbol zu entwickeln. So machst du dein Unbewusstes zu einem engen Verbündeten für die Verwirklichung deiner Träume.

5. Austausch und Reflexion geben dir Raum, deine Visionen zu teilen und zu bekräftigen. Die Bestärkung durch die Gruppe verleiht dir Mut und Tatkraft, und deine Träume bekommen Flügel!

“Jeder von uns ist ein unvollendetes Kunstwerk, das darauf wartet und danach strebt, vollendet zu werden.”
~  Elif Shafak

Seminar-Infos:

Termin:
Samstag, 6. Jänner 2018, 9:30 – 17:00 Uhr

Ort:
yogalounge Linz

Kosten:
€ 105 (für yogalounge-Mitglieder € 95)
Im Preis enthalten:
* Tee, Obst und Pausensnacks
* Materialien für das Intuitive Schreiben und die Symbol-Arbeit
* Workshop-Unterlagen mit Yoga-Übungen und Infos zur Zeitqualität 2018

Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen beschränkt.

Photo by Mariam Soliman on Unsplash

© Laya Commenda 2018 | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Anregend wie der erste Schluck Kaffee.
Wohltuend wie die Morgensonne.
Nährend wie eine Umarmung.
 

Jeden Sonntagmorgen ein GOLDSTÜCK in deinem Postfach! 

Heyho, das hat geklappt :-) Schau gleich in dein Email-Postfach und bestätige deine Anmeldung!