Laya Commenda. Lebe mutig, wild und frei!

Die Chakras. Sagenumwoben, geheimnisvoll, mächtig. 

Wer sich mit Energie und Spiritualität beschäftigt, kommt an ihnen nicht vorbei. Die sieben Energiezentren entlang der Wirbelsäule sind so etwas wie eine Landkarte der menschlichen Psyche. Sie beschreiben die persönliche Entwicklung eines Menschen ebenso wie seine einzigartigen Gaben und seine spirituelle Dimension.

Mentale und emotionale Blockaden zeigen sich in Energiedefiziten oder -dysbalancen in den Chakras. Durch  Arbeit mit diesen „Energie-Organen“ kannst du dir psychoenergetischen Zusammenhänge zunutze machen, Blockaden lösen und die Energie zum Fließen bringen.  Dazu kannst du Edelsteine benutzen, Düfte oder Farben, oder bestimmte Yoga-Übungen, Meditationen oder Visualisierungen machen. Auch bestimmte Nahrungsmittel und Gewürze wirken auf die Energie der Chakras.

Zu jedem Chakra gehört auch ein bestimmter Archetyp, eine psychische Kraft.

 

Wilde Frau und Lebenskünstlerin. Kriegerin und Königin. 

Wahrheitssprecherin, Seherin und Erleuchtete. 

Die Chakras zeigen dir den Weg.

Chakras - geheimnisvoll, sagenumwoben, mächtig.

Wurzelchakra: Die wilde Frau.
Instinkt. Wild. Lebenswille, unbesiegbar. Tochter der Erde.
Ruf sie zur Hilfe, wann immer du den Boden unter den Füßen zu verlieren meinst. Sie erinnert dich an deine Kraft.

Sakralchakra: Die Lebenskünstlerin.
Mit allen Sinnen. Das Leben ein Genuss. Kreative Fülle. Tochter des Wassers.
Ruf sie zur Hilfe, wenn du dich blockiert fühlst.  Sie verbindet dich mit dem Fluss des Lebens.

Solarplexuschakra: Die Kriegerin.
Wille, ungebrochen. Das Ziel klar vor Augen. Kampfgeist pur. Tochter des Feuers.
Ruf sie zur Hilfe, wenn du Selbstbewusstsein und Durchsetzungskraft brauchst. Sie hilft dir, für deine Ziele zu erreichen.

Herzchakra: Die Königin.
Erhabene Anmut. Liebe, bedingungslos. Sehnsucht des Herzens. Tochter der Luft.
Ruf sie zur Hilfe, wenn du die Stimme deines Herzens nicht mehr hörst. Sie hilft dir, deine Berufung zu leben.

Kehlkofchakra:Die Wahrheitssprecherin.
Mutig. Kompromisslos. Der eigenen Seele treu. Tochter des Äthers.
Ruf sie zur Hilfe, wenn du deine innere Wahrheit und deine authentische Stimme finden möchtest.

Stirnchakra: Die Seherin.
Ahnend, wissend, intuitiv. Große Vision.Sie sieht, was für das Auge unsichtbar ist. Tochter des Lichts.
Ruf sie zur Hilfe, wenn dir die Klarheit fehlt. Sie zeigt dir das größere Bild.

Kronenchakra: Die Erleuchtete.
All-Eins-Sein. Universelles Bewusstsein. Tochter der Himmels.
Ruf sie zur Hilfe, wenn die Dunkelheit über dich kommt. Sie verbindet dich mit dem Göttlichen in dir.

Natural Chakra Balancing: Die Natur als Heiler

  "Die Aktivierung und Harmonisierung der Chakren ist tatsächlich so einfach, dass wir manchmal dachten, das Wissen darüber sei in der Vergangenheit nur deshalb so kompliziert verpackt worden, damit die Menschen dessen inneren Wert nicht unterschätzten, und...

mehr lesen

Nie genug Zeit? Dein drittes Chakra ist blockiert!

  Ich war frustriert. Zornig. Verzweifelt. Meine Sehnsucht, endlich kreativ und vor allem schreibend auszudrücken, was in mir schlummerte, zerriss mich fast. Und obwohl ich wusste, dass ich mir nicht nur sehnlichst wünschte, zu schreiben, sondern dass es auch Teil...

mehr lesen

Chakras und Partnerschaft

Die Qualitäten und Zusammenhänge der einzelnen Chakras durchdringen alle Aspekte unseres Lebens. Unsere Partnerschaften sind davon natürlich nicht ausgeschlossen. Das Verständnis des Chakra-Modells kann uns helfen, nicht nur uns selbst, sondern auch unseren Partner...

mehr lesen

Exzesse und Defizite: Chakras und ihre Blockaden

Chakras sind psychoenergetische Zentren, die Energie aufnehmen, umwandeln und im Energiesystem verteilen. Wenn von einem blockierten Chakra die Rede ist, bedeutet das, dass dieser psychoenergetische Stoffwechselprozess aus der Balance geraten ist. Ein solches...

mehr lesen

Dream-Team: Kriegerin und Wahrheitssprecherin

Jedes Chakra beeinflusst alle anderen und wird von allen anderen beeinflusst. Das Prinzip ist ähnlich wie bei den inneren Organen des Menschen, nur dass die Chakras so etwas wie "Energieorgane" sind. Manche Chakras haben aber eine ganz besondere Beziehung zueinander –...

mehr lesen

Was dein Herzchakra braucht, um nicht auszubrennen

Als viertes der sieben Hauptchakras nimmt unser Herzchakra eine ganz besondere Stellung ein: Es verbindet die drei unteren, erdgebundenen und grobstofflicheren mit den drei oberen, himmelszugewandten und feinstofflicheren Chakras. Das bedeutet: Unser Herzchakra...

mehr lesen

[Yoga-Video]: Das Wurzelchakra stärken

Stabilität, Urvertrauen, Kraft und Sicherheit: Das sind die Eigenschaften eines harmonischen Wurzelchakras. Als unterstes der sieben Hauptchakren verbindet es uns mit der Erde, gibt uns Halt und Vertrauen. Mit dieser erdenden Yogapraxis stärkst du dein Wurzelchakra...

mehr lesen

Big Magic: 7 Tipps für ein kreatives Leben

Es ist drei Uhr morgens. Plötzlich bin ich hellwach. In meinem Inneren tanzen die Worte, die Ideen sprudeln nur so. Mein Körper vibriert wie elektrisiert, mein Gehirn summt, als wäre es an eine Hochspannungsleitung angeschlossen. Wenn ich nicht sofort aufstehe und...

mehr lesen

Wofür es sich zu kämpfen lohnt

  Im Yoga gibt es eine wunderbare Haltung namens "Peaceful Warrior" - der friedvolle Krieger. Geht das überhaupt - friedvoll sein und in den Krieg ziehen? Ist das nicht ein totaler Widerspruch? Nein. Und es ist nicht nur möglich, sondern oft auch notwendig, zu...

mehr lesen

Willkommen!

Laya Commenda - begeistert deine Wahrheit leben

Ich bin Laya, Yoga-Poetin, Freiheitstänzerin und beflügelt von meiner Liebe zur Wahrhaftigkeit.

Ich begleite Menschen dabei, ihre innere Wahrheit und Kraft zu finden: mit Yoga, Meditation und Schreiben als Wege des persönlichen Wachstums und der Selbstentfaltung.

Big, wild love

Laya

SEELENZEIT 2018

Seelenzeit - Retreat für Frauen 2018

„Du wurdest frei geboren. Lass dich nicht zähmen!

Anregend wie der erste Schluck Kaffee. Wohltuend wie die Morgensonne. Nährend wie eine Umarmung.

Jeden Sonntagmorgen ein Goldstück in deinem Email-Postfach!

Heyho, das hat geklappt! Wir hören uns nächsten Sonntag. Bis dahin: Stay true!