Macht glücklich: Chia-Leinsamen-Puddingbowl mit Heidelbeeren

Aug 4, 2016

Smoothie Bowls zum Frühstück haben alle Vorteile von Smoothies, aber darüber hinaus noch einen weiteren Riesenpluspunkt: Man kann sie löffeln. Und daher noch langsamer – und noch länger – genießen!

Da man sie mit unterschiedlichen Toppings garnieren kann, sind sie außerdem eine abwechslungsreiche Augenweide.

Diese Frühstücksbowl habe ich für Tage kreiert, an denen ich einen kleinen Happiness-Boost brauche. Einen Glücks-Schubs sozusagen. Schließlich springt man nicht jeden Tag gut gelaunt und Mantren trällernd aus dem Bett (ich zumindest nicht – du vielleicht?)

Die Vanille wirkt stimmungsaufhellend, Rohkakao regt das Gehirn zur Ausschüttung von Endorphinen und Serotoninen an, und hat ebenso wie Heidelbeeren einen enorm hohen Anteil an Antioxidantien. Und auch Bananen sind Glücklichmacher, denn sie enthalten die Aminosäure Tryptophan, einen Grundbaustein von Serotonin.

Aber Achtung: Damit die Bowl so richtig puddingartig wird, musst du die Chia- und Leinsamen mindestens eine Stunde einweichen. Also gut vorplanen, damit dich das Glück zum richtigen Zeitpunkt ereilt!

~ ZUTATEN für eine Portion Glücks-Boost:

 

2 EL Chiasamen

2 EL Leinsamen

225 ml ungesüßte Mandel- oder andere Pflanzenmilch

1 EL Mandelmus

1 EL Rohkakaopulver

1 Messerspitze echtes Vanillepulver

1 Prise Salz

1 Banane

1 Handvoll Heidelbeeren

~ ZUBEREITUNG:
Chia- und Leinsamen mindestens eine Stunde (oder über Nacht) in der Pflanzenmilch einweichen. Gut umrühren, damit die Samen nicht verklumpen!
Ein paar Heidelbeeren für die Deko beiseite legen, den Rest gemeinsam mit allen anderen Zutaten mit dem Chia-Leinsamen-Pudding mixen, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
In eine hübsche Schale füllen und mit Heidelbeeren und einem Klecks Mandelmus dekorieren.
Und dann nichts wie ran ans Glück!
Natürlich kannst du dieses Rezept nach Herzenslust variieren – probier auch mal andere Beerensorten oder Nussmuse, kreiere Toppings aus Chia-Samen oder gehackten Nüssen, tob dich kreativ aus … denn das allein macht schon glücklich!

Big, wild love

Laya

PS: Kennst du schon den kostenlosen 7-Tage-Selbstliebe-Kurs? Darin erfährst du die sieben Geheimnisse der Selbstliebe und lernst tolle Tools kennen, mit denen du deinen Selbstliebe-Muskel trainieren kannst!

Anregend wie der erste Schluck Kaffee.
Wohltuend wie die Morgensonne.
Nährend wie eine Umarmung.
 

Jeden Sonntagmorgen ein GOLDSTÜCK in deinem Postfach! 

Heyho, das hat geklappt :-) Schau gleich in dein Email-Postfach und bestätige deine Anmeldung!