WAHRHAFTIGKEIT, KOMMUNIKATION UND SELBSTAUSDRUCK – Dein fünftes Chakra heilen

Jan 1, 2019

Ein starkes fünftes Chakra

Stell dir vor, du würdest deiner inneren Wahrheit treu verbunden sein und sie authentisch und klar ausdrücken.

Stell dir vor, dein kreativer Selbstausdruck wäre voll entfaltet, und du hättest keine Angst davor, dich ohne Masken zu zeigen – genau so, wie du bist.

Stell dir vor, es wäre für dich selbstverständlich, aufrichtig und leicht mit anderen zu kommunizieren und einen natürlichen und harmonischen Rhythmus zwischen Zuhören und Sprechen zu finden.

Stell dir vor, du wärst sprachgewandt und es fiele dir ganz leicht, dich mit Worten auszudrücken, so dass du gehört und verstanden wirst.

Stell dir vor, dein Denken und dein Fühlen, dein Kopf und dein Körper wären ganz im Einklang miteinander.

So fühlt es sich an, ein freies, heiles und starkes fünftes Chakra zu haben! 

Exzesse und Defizite

Eine Blockade im fünften Chakra kann sich durch einen Exzess oder ein Defizit zeigen.

Hast du das Gefühl, Lebenslügen aufrecht zu erhalten und oft eine Maske zu tragen? Fällt es dir schwer, dich klar und deutlich auszudrücken? Übernimmst du schnell die Meinungen anderer und verleugnest, was für dich selbst wirklich wichtig und richtig ist? Hörst du lieber zu , als selbst zu sprechen – und fühlst dich danach ausgelaugt und leer? Dann weist alles auf ein Defizit im Kehlkopfchakra hin.

Neigst du dazu, zu viel, zu schnell oder zu laut zu sprechen? Fällt es dir schwer, zuzuhören? Kannst du nützliche von überflüssiger Information nur schwer unterscheiden? Sprichst du über Belanglosigkeiten und kommst nie so recht auf den Punkt? Dann weist alles auf einen Exzess im Kehlkopfchakra hin.

Dein Kehlkopfchakra heilen

Dein Schlüssel zu innerer Freiheit liegt darin, dein Kehlkopfchakra zu heilen, deine innere Wahrheit zu finden, dich kreativ und authentisch auszudrücken, und selbstsicher und offen mit anderen zu kommunizieren. 

Dazu gibt es viele Möglichkeiten – hier sind einige davon:

Affirmationen

  • Ich fühle mich wohl damit, meine Wahrheit auszudrücken.
  • Ich spreche bewusst und klar und werde gehört.
  • Es fällt mir leicht, meine Gedanken und Gefühle auszudrücken.
  • Meine Stimme zählt. Was ich zu sagen habe, ist wichtig.
  • Ich drücke mich kreativ und authentisch aus.
  • Ich respektiere jeden Menschen und seine Wahrheit.

Stimmlicher Ausdruck und Wahrhaftigkeit

  • Benutz deine Stimme – seufze, gähne geräuschvoll, stöhne und töne … sing laut oder leise, alleine oder in einem Chor, und freue dich an deiner Stimme!
  • Mach Schreiben zu einem täglichen Ritual. Schreib dir selbst oder anderen Briefe, schreib Tagebuch, Gedichte oder einen Blog!
  • Befreie dich von einer Lüge! Gestehe jemandem, dass du ihm oder ihr gegenüber die Unwahrheit gesagt hast, und spür die Erleichterung und Wahrhaftigkeit, die dir das schenkt!

Ernährung

  • Kaue jeden Bissen mindestens 30 Mal
  • Bring Blau- und Brombeeren auf deinen Speiseplan
  • Smoothies, Bowls, Suppen und alles Flüssige sind optimal!
  • Verzichte weitgehend auf Milchprodukte
  • Trink viel heißes Wasser

Avatar und Schatten

Der Avatar (Arechtyp, Alter Ego) des fünften Chakras ist die Wahrheitssprecherin. Erwecke jenen Anteil in dir, der klar und deutlich seine innere Wahrheit ausspricht, frei von Angst vor Ablehnung und Zurückweisung ist, und Freude an authentischem und kreativem Selbstausdruck hat!

Der Schatten (Dämon) des fünften Chakras ist die Lüge. Befreie dich von Lebenslügen, und sprich deine Wahrheit klar und mutig aus!

Big, wild love

Laya

PS:
Hier geht’s zum Chakra-Test “Was blockiert dich?”

DAS MAGISCHE ZEITFENSTER

Kostenloser Online-Workshop

Nutze die 7 Rauhnachts-Geheimnisse

und werde zur Schöpferin deiner Zukunft!

You have Successfully Subscribed!