Von der Kunst, Geschenke anzunehmen

Von der Kunst, Geschenke anzunehmen

Es ist 11 Uhr Vormittag, es ist Donnerstag und ich bin den Tränen nahe. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll oder beides gleichzeitig. Es ist Donnerstagvormittag und ich habe noch keine Zeile geschrieben. Das macht mich unglücklich und unrund.   Es ist 11...
Wie du schreibend Beziehungen klärst

Wie du schreibend Beziehungen klärst

Wir sitzen beim Frühstück, mein Liebster und ich. Wir schweigen, schon seit Minuten – aber für mich fühlt es sich wie Stunden an. „Was ist los?“, fragt der Liebste. „Warum bist du so still?“ Ich antworte nicht. Bin in Gedanken versunken. Das gibt’s doch nicht, denke...