Mindset Miracle: Entfessle die Kraft deines Mindset

Mindset Miracle:
Entfessle die Kraft deines Mindsets

Triff Laya

Journaling Queen. Weltreisende.
Mindset Ninja.

Warnung: Ich setze dir Flöhe ins Ohr und gebe keine Ruhe, bis du deine kühnsten Träume verwirklicht hast!

Triff Laya

Journaling Diva. Weltreisende.
Mindset Ninja.

Sei gewarnt: Ich setze dir Flöhe ins Ohr und gebe keine Ruhe, bis du deine kühnsten Träume verwirklicht hast...

Da ist diese Sehnsucht. Die Sehnsucht, die in deinem Herzen brennt.
Die Sehnsucht nach einem wahrhaftigen Leben, einem Leben in köstlicher Freiheit und praller Fülle.

Willkommen im Club!

Ich bin hier, um dich zu unterstützen -

dabei, ein Leben zu kreieren, das so groß und weit ist, dass deiner Seele Flügel wachsen.

So groß und weit, dass darin sogar Ängste und Zweifel Platz haben – allerdings, ohne dich weiterhin zu steuern oder zu blockieren.

laya-tablet

DEINE EINZIGARTIGE DESIRE JOURNALING JOURNEY


Bist du bereit, an die Schönheit deiner Träume zu glauben? Bist du bereit, deiner Sehnsucht mehr zu vertrauen als deiner Angst?

Spreng die Gitterstäbe deines denkenden Verstandes. Nimm Stift und Papier zur Hand und lausche dem Flüstern deiner Seele. Sie allein weiß, was möglich ist. Sie allein weiß, was RICHTIG ist.

Heyho,

Kollegin Königin!

Wenn ich Schokolade wäre, dann 99 % Kakao. Wenn ich eine Zahl wäre, dann 29. Wenn ich ein Tier wäre, dann eine Kolibriwildschwanschneeleopardin.

Ich koche nicht, ich putze nicht, ich SCHREIBE.

Ich mache keinen Urlaub, ich REISE.

Ich arbeite nicht, ich KREIERE und INSPIRIERE.

Meine Seele brennt – vermutlich so wie deine, sonst hätten unsere Wege sich nicht gekreuzt.

Ich liebe die Schönheit der Natur, aber viel wahrscheinlicher als auf einem Berggipfel oder an einem Sandstrand wirst du mich in einem coolen Café antreffen, irgendwo auf diesem faszinierenden Planeten. Dort sitze ich, mit meinem Journal und meiner geliebten weiß-goldenen Füllfeder, schlürfe Cappuccino mit Hafermilch und schreibe mir meine glorreiche Zukunft herbei.

Was macht mich zu genau der Hebamme für deine Träume, nach der du gesucht hast?

Ich kenne es, das Brennen im Herzen. Ich kenne das tiefe innere Wissen, dass ein größeres und freieres Leben möglich ist. Ich kenne aber auch die Verzweiflung. Ja, ich bin auf Du und DU mit ihnen -  mit der Angst, der Scham und den Schuldgefühlen, die uns in einem Leben gefangen halten, das viel zu klein und zu eng ist für die wilde, weise Vision unserer Seele.

Irgendwann habe ich verstanden, dass es beides braucht: Science UND Soul. Es braucht den Mut, dem inneren Ruf zu folgen, unserem freien Spirit zu vertrauen. UND es braucht wissenschaftlich fundierte Tools, um unser Denken grundlegend zu verändern, unser Gehirn und unser Nervensystem neu zu programmieren, und den Überlebens-Modus hinter uns zulassen.

Deshalb habe ich DEEP JOURNALING entwickelt. Deshalb unterstütze ich Frauen dabei, ihre einzigartige Seelenvision aufzuspüren, und zeige ihnen, wie sie ihre Ängste und Zweifel liebevoll transformieren und ihrem Gehirn das Glück beibringen können. Deshalb möchte ich von allen Dächern rufen: Es IST möglich. Wir können es erschaffen – ein Leben, das sich endlich richtig anfühlt, und in dem wir mit jeder Faser unseres Seins verkörpern, wer wir wirklich sind.

Der Flug des Kolibris

Wie mir eine weiße Wölfin im Zoo von Berlin den Weg zur Oper von Sydney wies.

Ein freundlicher, wenn auch kühler Vorfrühlingstag in Berlin. Mein kleiner Sohn im Buggy. Ein Hauch von Freiheit – zumindest für ein paar Tage bin ich der Enge meines Single-Mom-Daseins in einer österreichischen Kleinstadt entflohen.

Mein Herz bebt und ich bleibe wie erstarrt stehen, als ein Geheul ertönt.

Das Geheul einer weißen Wölfin.

In diesem Moment weiß ich jenseits jeden Zweifels, dass sie MICH meint.

Dass ETWAS mich ruft.

In diesem Moment weiß ich auch: Ich kann und werde mein Rudel finden. Ich kann und werde dieser Enge und Begrenztheit entfliehen. Ich kann und werde tiefste Erfüllung in meiner Arbeit und in meinen Beziehungen erfahren. Ich kann und werde diesen Planeten bewandern und bewundern, jeden Kontinent zärtlich mit meinen Fußsohlen liebkosen, und jeden Stern dieses Universums mit meinen Fingerspitzen kitzeln.

Fast 20Jahre später sitze ich in der Oper von Sydney bei einer fantastischen Contemporary Dance Performance. Gänsehaut prickelt auf jedem Quadratzentimeter meiner Haut, und ich denke an die weiße Wölfin. Hier in Australien neigt sich meine 6-monatige Weltreise, die ich mir zum 50. Geburtstag geschenkt habe, dem Ende zu. Im Reisen habe ich mein Ankommen gefunden, fernab von der Heimat mein Zuhause in mir, im Auskosten der größten Freiheit die tiefste Verbundenheit.

Zwischen Berlin und Sydney liegen 16.000 Kilometer und ein langer Weg.

Was hat mich von hier nach dort gebracht? Was hat mir geholfen, meine Essstörung zu überwinden, in der glücklichsten Liebesbeziehung ever aufzublühen, und ein Business zu erschaffen, das mir tiefste Befriedigung UND größte Freiheit schenkt? 

Schreiben, Schreiben, Schreiben.

Schreiben ist meine älteste und tiefste Liebe; einerseits ist es meine Medizin, meine eigenen Worte auf dem Papier trösten und heilen mich. Andererseits ist der Stift in meiner Hand jener Zauberstab, mit dem ich die Gitterstäbe in meinem Kopf wegzaubere - und mir damit ein freieres und erfüllteres Leben herbeigeschrieben habe, als ich es je für möglich gehalten hätte. 

Aber natürlich waren da auch jede Menge Therapie, Coaching, Körperarbeit, und das Erlösen meiner Traumata.

Und da war mein drittes Master-Studium – zum ersten Mal auf Englisch, an einer Londoner Uni, in Positiver Psychologie und Coaching-Psychologie. 

 Un: JA zu meiner Zugvogelseele zu sagen und eine wahre Weltenwandlerin zu werden. 

Sisterhood.

Die großartigen Frauen in meinem Leben - meine "Sistas" - sind der Wind unter meinen Flügeln. Wir kultivieren ein neues Miteinander, mit dem wir uns gegenseitig empowern - und zwar jenseits von jeglichem Konkurrenzdenken. Diese Haltung und dieses nährend Miteinander leben wir auch INSIDE - und diese Community ist mein absoluter Lieblings-Ort im virtuellen Universum! 


laya-superwoman

Ja, ich bin super 😉 Aber ich bin nicht Superwoman.

Manchmal stecke ich voller Selbstzweifel, manchmal schlottern mir vor Angst die Knie. Manchmal kommt die alte Scham auf Besuch, manchmal mein Verlassenheits-Trauma, und manchmal habe ich echte Bääääh-Tage statt ekstatische „Yeah“-Tage. 

Aber es gibt kein falsches Leben im richtigen (danke, Adorno). 

Es geht nicht um Dauerglück. Es geht um Lebendigkeit. Um Wahrhaftigkeit. Um tiefes Tauchen und hohes Fliegen. Darum, die Amplituden des Lebens mit all ihren prickelnden Überraschungen auszukosten. Darum, die Fülle zu bejahen und ihr zu erlauben, die Grenzen unseres kleinen Ichs zu sprengen. 

Ein Kolibri war ich immer schon. Den Wildschwan und die Schneeleopardin in mir durfte ich in mir wachküssen - und ich wette, da warten noch jede Menge andere Tiere in meinem inneren Zoo.

inside-vision-traum

Wofür ich brenne.

In den zwölf Jahren meiner Selbstständigkeit habe ich hunderte Frauen auf ihrem Weg in die Freiheit begleitet und den Raum für ihre Metamorphosen gehalten. 

Für nichts brenne ich so sehr wie für diese „Arbeit“. 

Nichts beglückt mich so tief, wie der Geburt eines neuen Schmetterlings beiwohnen zu dürfen; eines Schmetterlings, der seine zitternden Flügel im sanften Sonnenlicht ausbreitet und sich bereit macht für den Flug, für den Geschmack des süßen, nährenden Nektars, der für ihn bestimmt ist.

Ehrentitel, die mir meine Klientinnen verliehen haben:

Komm in den Kreis!

Bemerkenswerte Frauen haben sich in meiner facebook Gruppe versammelt.

Frauen, die aufgewacht sind.

Frauen, deren Geist zu weit und zu frei ist für ein Standard-Leben.

Hier teile ich Mini-Trainings, Journaling- und Embodiment-Tools und Inspirationen, mit denen du Schritt für Schritt in dein wahrhaftiges, pulsierendes Leben hineinwachsen kannst.

Wow! Wege von Frauen, die ich in die Freiheit begleitet habe:

Manuela Scherzer: Florierendes Business statt "Brotjob"


Manuela ist ihrem inneren Ruf gefolgt und hat sich zur Freien Rednerin ausbilden lassen. Sie brilliert auf Hochzeiten, Kinderwillkommensfesten und Trauerfeiern, und schenkt ihren Kundinnen nicht mehr nur ihre wunderschöne Stimme (sie ist ausgebildete Sängerin), sondern auch unvergessliche Momente. Da ihr Business floriert, konnte Manuela ihren 'Brotjob' als Lohnverrechnerin hinter sich lassen. Sie ist so erfolgreich, dass sie sogar als Speakerin angefragt wurde und ihre Kolleginnen mit ihrer unbändigen Kreativität und Begeisterung inspiriert.

www.manuelascherzer.at

Claudia Grininger: Zartheit als Stärke erkannt und zum Beruf gemacht


Claudia hat ihren ungeliebten Job im Familienunternehmen hinter sich gelassen und blüht in ihrer Berufung als Sensitive Ayurveda Coach auf. Ihr Feinfühligkeit hat sie als ihre große Stärke erkannt. Sie hat für sich ein Leben kreiert, in dem sie diese Stärke zum Strahlen bringen kann, statt sie verstecken zu müssen.

www.claudiagrininger.com 

Barbara Kast: Den Platz als Expertin eingenommen


Barbara hat die Sicherheit ihrer Anstellung als Psychosoziale Beraterin in einer sozialen Einrichtung hinter sich gelassen und nimmt ihren Platz als Expertin für "Inneres Kind" Themen und systemische Aufstellungsarbeit ein. Sie unterrichtet an einer renommierten Universität und genießt ihre neue Freiheit, die ihr ermöglicht, ausgiebig Zeit mit ihrem Mann, ihren zwei frisch geschlüpften Enkelkindern zu verbringen, und auf Reisen zu verbringen.

www.barbarakast.at

Manuela Klaus: Adieu, unterbezahlter Job, hello Leidenschaft! 


Manuela hat sich endgültig von ihrem unterbezahlten Job verabschiedet, für den sie völlig überqualifiziert war. Sie wurde D* JOURNALING INSTRUCTOR und hat sich, einer plötzlichen Eingebung folgend, für den Weg zur Sexualtherapeutin entschieden. Endlich macht sie ihre Berufung zum Beruf und kann ihre großen Leidenschaften leben - die Faszination für alles Zyklische und die magische Kraft der weiblichen Sexualität.

Elrosa Fasching: Den Sprung gewagt


Raus aus dem Schulsystem, hinein in die Freiheit! Nach 25 Jahren als Religionslehrerin hat Elrosa den Sprung gewagt, den sicheren Job in der Schule  hinter sich gelassen und ist  D* JOURNALING INSTRUCTOR und Fastenleiterin geworden. Sie folgt ihrer Vision, mit Schreibreisen eine Brücke zwischen Orient und Okzident zu schlagen, und das Herz der Menschen für die Schönheit dieser Welt und für verschiedene Kulturen zu öffnen. 

Für alle, die Fakten lieben:

Ich bin 1973 als Kirsten Hütter in Linz, Österreich geboren. Ursprünglich studierte und unterrichtete ich Physik und Mathematik, später habe ich Journalismus studiert und als freie Redakteurin gearbeitet. Nach Intermezzi als Angestellte in großen Sozial- und Bildungsorganisationen wagte ich 2011 den Schritt in die Selbstständigkeit, wurde Yogalehrerin, Tanzpädagogin und ließ mich in Schreib- und Poesietherapie ausbilden. Viele Jahre lang praktizierte ich in fernöstlichen Weisheitslehren wie dem Tibetischen Buddhismus und dem Kaschmirischen Shivaismus. Zu meinen wichtigsten Lehrer*innen zählten Daniel Odier, Nathalie Delay und der 17. Karmapa Thaye Dorje. 

2012 veröffentlichte ich bei Random House mein erstes Buch, von 2014 bis 2020 leitete ich mein eigenes Yoga- und Schreibstudio, und 2021 schloss ich mein Master-Studium „Applied Positive Psychology and Coaching Psychology“ in London ab. Mein Forschungs-Schwerpunkt liegt an der Schnittstelle zwischen Schreibtherapie, Positiver Psychologie, Narrativem Coaching und Embodiment. D***** Journaling ist eine interdisziplinäre Methode, die ich aus meiner Forschungsarbeit entwickelt habe, und die sich aus dem Sweet Spot dieser Zugänge ergibt. 

Meine Homebase befindet sich nach wie vor in Österreich, in Linz und in Wien. Hier lebe ich mit meinem Liebsten und genieße – sporadisch, aber umso lustvoller - das Zusammensein mit meinem prachtvollen, erwachsenen Sohn. Meistens jedoch folge ich dem Ruf meiner Nomadinnen-Seele und reise um die Welt. Langsam wird dieser „Woliday“-Lifestyle zu meinem neuen Normal – und ich liebe ihn!

Ein paar Dinge noch ...

Ich arbeite ausschließlich mit Frauen, die bereit sind, das Opfer-Bewusstsein hinter sich zu lassen. 

Will heißen:

Sorry, guys! Ich coache WIRKLICH ausschließlich Frauen ;-)

Und sorry an alle, die nach wie vor in ihr altes Drama verliebt sind. 

Sanft, liebevoll und effizient die Verstrickungen der Vergangenheit lösen: JA.(*)

Analysis paralysis und jahrelanges Herumstochern in vergangenen Verletzungen: NEIN. 

Gut zu wissen: 

1: 1 Mentoring und Coaching mit mir gibt’s ausschließlich für "Metamorphosis"-Klientinnen und Mitglieder meiner Mastermind "FROM GREAT TO BRILLIANT".


* Meine bevorzugter - weil super effektiver - Zugang dazu ist die "Rewrite Your Story"-Methode, die ich aus meiner Forschungsarbeit heraus entwickelt habe. Im Fall von Traumatisierungen empfehle ich körperzentrierte Therapien, die direkt am Nervensystem ansetzen.

Falls du bis hierher gelesen hast: 

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Durchhaltevermögen und DANKE! 

Ich hoffe, dies ist der Beginn einer langen und beglückenden Verbindung …

Big, wild love

Laya

Laya

>