5 Geheimnisse eines maßgeschneiderten Lebens

Mrz 15, 2019

Stell dir vor, du willst dir ein neues Kleid kaufen. Du stehst vor zwei Läden, und überlegst, in welchem der beiden wohl das passende Outfit auf dich wartet. Plötzlich kommt aus jedem von ihnen eine Verkäuferin herausgelaufen – und jede der beiden will dich davon überzeugen, dass IHR Laden der richtige für dich ist.

„Bei uns gibt es nur Maßgeschneidertes!“, ruft die eine. „Du kannst dir den Stoff aussuchen, und die Farbe, und den Schnitt. Ich nehme deine Maße ganz genau, und schneidere ein Unikat, das perfekt zu dir passt.  Dauert zwar ein bisschen – dafür bist du die einzige auf der ganzen Welt, die genau dieses Kleid trägt!“

Mmmmh, denkst du, klingt nicht schlecht – aber irgendwie doch ein wenig aufwändig. Mal sehen, was der andere Laden zu bieten hat.

„Bei uns gibt es Kleider von der Stange!“, sagt die zweite Verkäuferin stolz. „Such dir eins aus, das geht ganz schnell, und du musst keine schwierigen Entscheidungen treffen. Das Beste daran ist: Du tanzt damit garantiert nicht aus der Reihe! Niemand wird dich fragen, was du dir dabei gedacht hast, niemand wird dich komisch anschauen oder glauben, du hieltest dich für etwas Besonderes. Na, ist das nicht ein toller Deal?“

Mmmmmh, denkst du, auch nicht übel. Klingt einfacher. Aber ob ich damit auf Dauer glücklich werde?

Und dann wird dir bewusst, wie unglaublich privilegiert du bist. Wie unendlich glücklich du dich dafür schätzen kannst, dass du überhaupt die Wahl hast zwischen einem maßgeschneiderten Kleid/Leben und einem von der Stange.

Mmmmmh, denkst du, wenn ich schon die Wahl habe, dann könnte ich es doch zumindest mal probieren mit maßgeschneidert. Schon machst du einen Schritt auf den ersten Laden zu – aber plötzlich tauchen Zweifel auf.

Wieso solltest ausgerechnet DU ein maßgeschneidertes Kleid verdienen, wo sich doch die meisten anderen mit Konfektionsware begnügen?

Was, wenn du eigentlich gar nicht so genau weißt, was dir passt und gefällt?

Was, wenn du mit deinem neuen Kleid auffällst und Spott auf dich ziehst, oder sogar Neid?

Und was, wenn du all den Aufwand betrieben hast – aber schon nach kurzer Zeit gefällt dir dein neues Kleid nicht mehr?

Die Verkäuferin scheint deine Gedanken zu lesen. „Keine Sorge“, sagt sie, „so geht es fast allen, die zum ersten Mal zu uns kommen. Schau einfach mal rein – ganz unverbindlich – und ich erkläre dir, wie es geht!“

Na schön, denkst du, einen Versuch ist es wert. „Hier“ sagt die Verkäuferin, als du den Laden betrittst, und drückt dir eine Info-Broschüre in die Hand. „Lies mal, und wenn du fertig bist, komme ich mit dem Maßband und zeige dir all die herrlichen Stoffe.“

„So etwas hab ich ja noch nie erlebt“, denkst du – und beginnst zu lesen.

 

Die 5 Geheimnisse eines maßgeschneiderten Lebens

# 1 Sei es dir wert

Wir wollen ganz ehrlich mit dir sein: Ein Kleid von der Stange tut’s auch. Es hat sogar Vorteile. Mag sein, dass es hier zwickt und dort zwackt, dass die Ärmel zu kurz sind, der Ausschnitt zu tief oder der Rock zu lang – aber es erfüllt seinen Zweck. Du wirst dich zwar wahrscheinlich nie zu hundert Prozent wohl darin fühlen, aber damit kannst du dich arrangieren, und vielleicht hältst du diesen Zustand irgendwann für ganz normal. Mit dem Leben ist es genauso.

Wenn du dir selbst aber mehr wert bist, und wenn du glaubst, dass das Leben mehr zu bieten hat als „erfüllt seinen Zweck“, dann bist du bei uns richtig.

Ein Leben maßzuschneidern kann zwar ein wenig dauern, und manchmal braucht es mehrere Anläufe – aber wenn DU es dir wert bist, Zeit und Energie in dich selbst zu investieren, wirst du es garantiert nicht bereuen!

# 2 Heile deine Scham-Wunden

Warnung: Ein maßgeschneidertes Leben zu leben, während sich die meisten Menschen rund um dich mit Massenware begnügen, wird dich unweigerlich mit deinen Scham-Wunden in Berührung bringen. Scham-Wunden entstehen jedes Mal, wenn du dich mit deiner Einzigartigkeit zeigst und damit nicht auf Anerkennung und liebevolle Wertschätzung triffst. Vor allem als Kind warst du diesbezüglich sehr verletzlich – und jedes Mal, wenn jemand zu dir gesagt hat, dass du etwas nicht gut kannst, jedes Mal, wenn sich jemand über dich lustig gemacht oder dich schlichtweg übersehen hat, ist eine Scham-Wunde entstanden. Scham-Wunden sind als Blockaden im Solarplexus-Chakra gespeichert.

Wenn du dich mit deinem maßgeschneiderten Leben zeigst, das deine Einzigartigkeit widerspiegelt, machst du dich genauso verletzlich wie damals – und das wird die alten Verletzungen in dir wachrufen, die noch nicht verheilt sind. Das ist nicht immer angenehm – aber es ist eine Riesenchance, die alten Scham-Wunden zu heilen. Denn jetzt bist du erwachsen und kannst dein inneres Kind schützen und nähren.

# 3 Erinnere dich daran, wer du bist

Es könnte sein, dass du seit vielen Jahren ein Leben von der Stange lebst und gar nicht mehr so genau weißt, was dir eigentlich gefällt, woran du Freude hast, und was zu dir passt. Dann ist es wichtig, deine Fantasie-Maschine in Gang zu bringen – und dich daran zu erinnern, wer du wirklich bist!

Was hat dir als Kind Spaß gemacht? Was konntest du stundenlang tun, und hast darüber die Zeit vergessen? Wobei fühlst du dich so richtig lebendig? Was lässt dich vor Vergnügen quietschen? Was bringt dich zum Lächeln? Welchen Unfug hast du schon viel zu lange nicht mehr getrieben? Gibt es Menschen, deren Art, begeistert zu leben, dich inspiriert? Was kannst du von ihnen lernen?

Stell dir Fragen wie diese. Probier verschiedenes aus. Lass dich von anderen inspirieren – aber ahme niemanden nach.

Erinnere dich daran, wer DU warst, bevor sie dich gezähmt haben!

Wer warst du, bevor sie dich gezähmt haben?

Erinnere dich daran, wer du warst, bevor sie dich gezähmt haben – finde zurück zu deiner Lebendigkeit, zu deiner Lebensfreude, zu deiner Einzigartigkeit!

 

# 4 Hab keine Angst vor deiner Größe

Es ist unser Licht, das wir fürchten,
nicht unsere Dunkelheit.
Wir fragen uns: „Wer bin ich eigentlich,
dass ich leuchtend, begnadet,
phantastisch sein darf?“

Wer bist du denn, es nicht zu sein?
Du bist ein Kind Gottes.
Wenn du dich klein machst,
dient das der Welt nicht.

Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun,
wenn du schrumpfst,
damit andere um dich herum,
sich nicht verunsichert fühlen.
~ Marianne Williamson

Es ist ganz natürlich, Angst davor zu haben, in deine wahre Größe hinein und über dein altes Ich hinauszuwachsen. Veränderung und Wachstumsbewegungen erfordern, dass wir unsere Komfortzone verlassen.

Oft haben wir auch Angst davor, was die anderen über uns denken könnten. Werden sie uns für hochmütig, größenwahnsinnig, oder durchgedreht halten? Oder gar neidisch auf uns sein und uns nicht mehr mögen? Werden wir unsere Familie kränken oder FreundInnen verlieren, wenn wir uns für ein maßgeschneidertes Leben – womöglich sogar für ein verrücktes, extravagantes, ungewöhnliches – entscheiden?

Vielleicht. Aber es gibt jede Menge bunte Vögel da draußen. Vögel wie dich, die sich nach Freiheit sehnen. Du wirst sie treffen. Und ihr werdet einander erkennen. Neue Freundschaften werden entstehen. Deine Familie wird dich mit neuen Augen sehen. Wer weiß, was dadurch alles möglich wird!

Eine Erfolgsformel kann ich dir nicht geben;
aber ich kann dir sagen, was zum Misserfolg führt:
der Versuch, jedem gerecht zu werden.
~ Herbert Bayard Swope

 

# 5 Erlaub dir, zu wachsen und dich zu verändern

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider.
Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen
in der Meinung, sie passten auch heute noch.
~ George Bernhard Shaw

Keine Sorge, dein maßgeschneidertes Leben muss dir nicht für immer und ewig passen. Du darfst es verändern, aufpeppen, umstylen – und wenn’s dir wirklich gar nicht mehr gefällt, dann beginnt eben wieder alles von vorn. Du wächst und veränderst dich, dein Leben wächst und verändert sich – so einfach ist das.

Wichtig ist nur, dass du weißt: DU bist das Maß aller Dinge – zumindest in deinem Leben! Und du darfst immer wieder neu Maß neben, damit dein Leben zu DER passt, die DU heute bist – und nicht zu einer früheren Version von dir.

Es ist ein großer Fehler zu denken, dass ein Mensch immer gleich ist.
Ein Mensch ist nie lange derselbe. Er verändert sich ständig.
Nicht einmal für eine halbe Stunde bleibt er derselbe. 
~ Georges I. Gurdjieff

Du wächst und veränderst dich, dein Leben wächst und verändert sich

Immer wieder neu Maß nehmen – was passt HEUTE zu dir? Du bist gewachsen – und dein maßgeschneidertes Leben wächst mit dir mit!

Du lässt die Broschüre sinken und blickst auf. Vor dir steht die Verkäuferin, das Maßband in der einen, und jede Menge bunter Stoffproben in der anderen Hand.

„Kann’s los gehen?“, fragt sie und lächelt dich an.

„Ja“, sagst du und lächelst zurück. „Ich bin bereit!“

Finde dich, sei dir selber treu, lerne dich verstehen, folge deiner inneren Stimme –
nur so kannst du das Höchste erreichen.
~ Bettina von Arnim

Big, wild love

Laya

PPS: Kennst du schon den Persönlichkeits-Test "Was blockiert dich?" Er hilft dir, herauszufinden, was dich blockiert, und wie du mithilfe der Psychologie der Chakras deine Blockaden lösen kannst!

Anregend wie der erste Schluck Kaffee.
Wohltuend wie die Morgensonne.
Nährend wie eine Umarmung.
 

Jeden Sonntagmorgen ein GOLDSTÜCK in deinem Postfach! 

Heyho, das hat geklappt :-) Schau gleich in dein Email-Postfach und bestätige deine Anmeldung!